winki ist paranoid

Veröffentlicht: Januar 11, 2008 in Politik, reda, terror

der blog von winkelried.info hats wieder mal bis zu mir geschafft. nun hatten wir doch einige zeit ruhe…

winki fühlt sich vom „linken machwerk“ slug.ch verfolgt. slug ist ein blog-feeder, der die meiste zeit automatisch läuft und vielleicht alle zwei wochen mal von den betreibern überprüft wird. und es gab eine technische panne, so dass einige der feeds nicht erschienen.

nun haben die sluger aber nicht mit winki gerechnet. offenbar merkt er die drei besuche, die von slug auf seinen blog geklickt haben. sie fehlen bitterlich.

also, in die trompeten geblasen und leute niedergemacht. niederträchtige lügen verbreitet und all das, was winki halt bestens kann.

als einziger der betroffenen blogger.

winki, es gibt keine monster im dunkeln. das rumpeln, das du hörst des nachts, sind deine drei hirnzellen, die durch die leere deines schädels holpern.

keine angst, den bösen, bösen slugern gehts am arsch vorbei, wer auf deinen blog geht, gell.

Kommentare
  1. Zwingli sagt:

    Warum sollte man sowas auch lesen? Blogs sind eh bei weitem überschätzt. Bei facts.ch bin ich übrigens „Mar.y.Tierra“. Grüsse dich!

  2. redder sagt:

    lach, dann solltest du 1. dafür sorgen, dass mein profil bei facts.ch freigesschaltet wird und dich 2. bei aktuelleren gratsizeitungen als bei 20 min bedienen grins
    netter nick 🙂

  3. Zwingli sagt:

    wurde auch erst heute freigeschaltet. Und s Zwänzgi in Hinblick auf Aktualität mit Hoyde zu vergleichen, ist einfach nicht fair, odä? Spielst du eigentlich noch, seit wir damals blockiert wurden? ich bin froh, „weggekommen“ zu sein.

  4. redder sagt:

    nein, ich bin geheilt. kein stamm mehr. und auch keine zeit, seit ich für meinen lebensunterhalt was tun muss 🙂

  5. zwingli sagt:

    tja, ich hatte damals für drei monate zeit, die nächsten drei monate wurde es dann schwierig und schliesslich unmöglich. und immer unmöglicher. aber es ist nicht so, dass mein lebensunterhalt je unbestritten gewesen wäre

  6. ralf sagt:

    deine kategorien sind buggy. dieser beitrag hat mit svp oder weltwoche beim besten willen nichts zu tun. mit politisch eigentlich auch nicht, mit terror sowieeso nicht.

  7. redder sagt:

    naja, erstens verteile ich MEINE kategorien, wies mir passt, und zweitens würde ich winki unter geissel der gesellschaft einordnen :), also terror ist damit durchaus berechtigt. zudem hat die svp den kerl nicht haben wollen, die weltwoche ist sein leibblatt und bei politisch muss ich dir rechtgeben, davon hat er wirklich keine ahnung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s