zürich für anfänger II

Veröffentlicht: Januar 27, 2008 in kultur, reda, Satire, sex, single, zürich

also, willkommen beim zweiten teil (hier zum 1. teil) der überlebensinstruktion für zürich.

multikulti: zürcher haben keine vorurteile gegen ausländer, und wenn, dann nur positive. je exotischer, um so besser. als mann ist es von vorteil, irgendwo aus dem süden zu kommen.

es gibt aber zwei ausnahmen: wenn du aus deutschland oder aus dem argau kommst. Dann ist es zu empfehlen, deine herkunft zu verleugnen (ich komme aus dem deutschspachigen teil von belgien, oder ich komme aus einer ehemaligen deutschen kolonie in afrika)

konzert: am besten gehst du an ein electro-konzert. da stürzt du dich in die ausgelassene menge und flippst völlig aus. du wippst mit dem fuss, aber die arme nicht bewegen, wir wollen ja nicht gleich übertreiben. das gilt übrigens für alle konzerte ausser für heavy-metal. da darfst du noch ein bisschen hysterisch mit dem kopf nicken.

partnersuche, single: naja, es gibt einen grund dafür, dass du nach zürich kommst: ohne zuwanderung wären die zürcher nämlich ausgestorben. zürcher sind an und für sich so cool, dass sie niemanden brauchen. so gehst du abends aus, in eine szenebar und niemand nimmt von dir kenntnis. merke, es gibt zwei chancen auf ein fortpflanzungsritual. der zürcher weg: du schaust den ganzen abend die gleiche person an, wenn sie zurückschaut, ja nicht lächeln! kurz bevor die kneipe schliesst, gehst du zu ihrem tisch und stehst da cool herum. wenn sie dich dann nicht anspricht, pech gehabt. wiederhole dies einige jahre jeden abend und du wirst irgendwann glück haben. der exotische weg: geh hin, sprich jemanden an und lache, du wirst dich damit gleich als nicht-zürcher outen, aber damit hast du dann den exoten-bonus. von vorteil ist, wenn du mit akzent sprichst. ideal ist es, wenn du als mann bündner, walliser oder noch besser latino oder araber bist.

als frau ist es egal, woher du kommst. wenn du einen zürcher ansprichst, kriegt er sowieso einen schock, und du kannst ihm im spital erklären, wer du bist und woher du kommst. merke: wenn du als frau in zürich einen mann ansprichst, niemals ohne notfalltropfen.

die ausnahme: streetparade und technopartys. hier kann es vorkommen, dass du flachgelegt wirst. aaaber: wegen des drogen- und alkoholkonsums wird sich dein gegenüber am nächsten tag weder an dein gesicht noch an den eigentlichen akt erinnern. und du musst mit dem kennenlernen wieder von null beginnen. nur im fall völliger notgeilheit zu empfehlen, da sex mit jemandem, der „all die schönen farben“ sieht, oder sich im abstand von 3 minuten neben das bett übergibt, nicht zu den wirklich guten erfahrungen zählt.

>>>>zürich für fortgeschrittene

hier DAS zürcher-accesoire: eine freitag-tasche, sie muss mindestens fünf jahre alt sein und man beachte die farbe:

hawaii_five_o_messenger_bag_gr_2.gif

Kommentare
  1. tralalala sagt:

    darum halte ich mich an den ausländern und den zugewanderten schweizern aus den anderen kantonen 🙂 und keine angst, es ist genug für alle da

  2. redder sagt:

    sag ich ja, du verhälst dich wie eine gebürtige zürcherin: solange es exotisch ist, ists geil 😛

  3. tralalala sagt:

    hehehehe mit einem kleinen unterschied, mich quatschen sie mehr an als im zürcher durchschnitt (sogar die zürcher). aber das ist im internationalen vergleich immer noch zu wenig – zum glück gibts ja noch so secondo treffs…ich sag aber nicht wooooooo…

  4. tralalala sagt:

    ps: freitag-tasche ist unsexy und schwul und ich spreche auch männer an 🙂 kommt meist sehr gut an.

  5. redder sagt:

    tja, wir zürcher sind so männlich, dass wir sogar in rosa hemden noch unheimlich macho aussehen 🙂 da stört eine freitag tasche nicht.

  6. tralalala sagt:

    ich hätte dich auch vor ein paar jahren nicht toll gefunden 🙂

  7. redder sagt:

    lach, dann hast du ja eine entwicklung durchgemacht 😀

  8. paradalis sagt:

    hihi.

    bist du eigentlich noch single? falls ja, funktioniert die von dir formulierte strategie aber so gar nicht.
    ansonsten habe ich jetzt ein problem mit der exotic. ich schwanke zwischen käsebleich (ich bräuchte nur ein paar wochen nächtelang durchzumachen) oder exotisch angehaucht. da würden sich die solarieninhaber die hände reiben.
    nun, solarium streiche ich sofort wieder.
    hast du vielleicht noch andere tipps?
    🙂

  9. redder sagt:

    ja, ich bin single. äh, serieller single, aber ich hab den araber-bonus (wenigstens der name :)) und nein, du kannst nur noch behaupten, du seist aus berlin. berlin ist die grosse schwestr von zürich. etwas dicker und lange nicht so gut aussehend 🙂

  10. […] so, alle, die bereits die kurse “zürich für anfänger” I und II absolviert haben, dürfen am szeni-bootcamp […]

  11. […] >> zürich für anfänger II […]

  12. […] hier gehts zur fortsetzung>> zürich für anfänger II […]

  13. Kat sagt:

    Schweizer Männer anzusprechen ist ohnehin eine wirkliche Schwierigkeit. Will frau was zahlen, outet man sich als leichter Fall. Macht frau ein Kompliment (wie z.B.. „du wirkst heut so erholt und zufrieden“) meint der Deutschschweizer generell und der Züricher speziell, das man zynisch ist. Sagt man noch irgendwas positives über den Körper oder die Haare (z.B „ich merke, du hast in letzter Zeit trainiert“ oder „Du warst beim Friseur, steht dir gut!“ wird der Züricher rot und gibt frau das Gefühl, das frau alt und notgeil ist, wenn frau solche „Gesprächseinstiege“ liefert.

    Lustig, diese Schweizer Männer. Keine Ahnung wie da eine Kopulationsanbahnung funktionieren soll und wie frau dem Gegenüber möglichst unverfänglich beibringt, das frau ihn interessant findet. Und nicht sofort ans Bett knebeln will, sondern alles mit seiner Zeit entscheidet.

  14. JO sagt:

    „deutschsprachiger Teil von Belgien???“ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s