paar-therapie

Veröffentlicht: April 4, 2008 in allgemein, erlebnisse, gender, kultur, liebe, reda, single, stil, tram, Uncategorized, zürich

..neulich im tram.

ein junges pärchen, beide um die 27, sitzt mir diagonal gegenüber. er liest irgendeine pc-zeitschrift. sie erzählt.

sie: „….und dann kamen andi und serge, als ob nichts wär. und ich voll sprachlos. ich mein, das hat mich da richtig verletzt, was andi gesagt hat. ich konnte erst gar nichts sagen. ich find das echt fies….“

er: brummt, blättert um

sie: gibt auf, legt aber eine hand auf seinen schenkel.

er: rutscht etwas von ihr ab, hält sich aber zurück, ihre hand wegzustossen.

sie: schaut aus dem fenster. bemerkt, dass ich sie beobachte. dreht den kopf und schaut mir für einen augenbick in die augen.

ich: schaue ihr kurz in die augen, grinse und schaue weg.

das hin- und wegschauen wiederholt sich einige male, bis ihr freund merkt, dass sich etwas in der stimmung verändert hat. er schaut auf, schaut mich angeekelt an (als wär ich was, das an seinem schuh hängengeblieben ist). aber irgendwas hat ihn alarmiert. er legt die zeitschrift weg, nimmt die hand seiner freundin zwischen seine hände und schaut sie an, spricht mit ihr.

sie schenkt mir noch ein kleines lächeln, und schenkt ihre aufmerksamkeit wieder ihrem helden und wirkt zufrieden.

ich widme mich wieder der beobachtung der anderen passagieren, mit dem befriedigenden gefühl, einmal mehr gutes getan zu haben….. 🙂

tram5.jpg

alberto venzago für VBZ

Kommentare
  1. elle sagt:

    Was bist Du doch für ein guter Mensch – hach, ich bin ganz gerührt!

  2. zwingli sagt:

    die schlaftablette aufm bild hat aber deine hilfe nicht verdient. wie auch immer, hier hamwer ja schon die erste story fürs heft gä.

  3. redder sagt:

    …gib mal tram im suchfeld ein. 🙂 hab bald meine zehn geshcichten zusammen. aber ich hab eine möglichkeit für die geschichten, von einer zürcher publikation, die ich nicht mal als toillettenpapier verwenden würd. 😦

  4. zwingli sagt:

    auf die meisten zürcher publikationen hat kein arsch gewartet. welche wärs denn? Baa (Blick am Abend) oder Rockstar oder ZüriTipp?

  5. Zwingli sagt:

    nun sag schon an, du kokette ballerine.

  6. redder sagt:

    nwin, aber der chef fängt mit k. an und trägt scheussliche kravatten….

  7. zwingli sagt:

    Ou. Sorry Honey, aber das kommt leider bei aller Liebe zum Tramfahren nicht in Frage. Wenn du bei Roger der Pizzagranatenkrawatte publizieren willst, solltest du dir vorher besser ein hübsches Pied-à-Terre an der Grenze zum Nationalpark zulegen und die kommenden 20 Jahre tief liegen, sonst wirst du beim nächsten Auftritt im Myplace zu Eames-Chair-Füllung verarbeitet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s