lipstick classics

Veröffentlicht: Mai 10, 2008 in erlebnisse, gender, liebe, reda, sex, single, stil, tram, zürich

samstag morgen, ich bin auf dem nachhauseweg im tram. ich bin etwas zerknautscht, aber durchaus noch ansehlich und überaus zufrieden.

nach ein paar minuten tramfahrt grinsen mich zwei ältere damen an, nachdem sie getuschelt haben.

ich lächle zurück.

dann grinst die frau vis a vis frech und zwinkert.

ich bin etwas verunsichert und nicke freundlich verwirrt. ich schaue verstohlen, ob etwas an meiner kleidung nicht stimmt. alles ok.

ein pärchen steigt ein. sie schaut mich an, flüstert mit ihrem freund. er schaut, beide grinsen breit.

langsam wirds mir unheimlich. aber ich muss sowieso aussteigen.

ich schleiche mich vorsichtig nach hause. schliesse die tür und atme auf. dann steh ich vor den spiegel.

da an meinem kragen ist ein riesiger vermeintlicher lippenstiftfleck. sieht wirklich nach lippenstift aus. ist üüüberhaupt nicht dezent, eher so, als ob ich der ganzen welt zeigen wollte, wie begehrt ich bin….

nur, das ist kein lippenstift. irgendwie hat sich etwas von meinem softeis an meinen kragen verirrt. naja, essen tu ich wie ein kleiner junge…

aber es ist gar nicht schlecht, ein paar leuten einen lustigen start in den tag ermöglicht zu haben.

das indiz:

Kommentare
  1. Gucky sagt:

    Wie ißt du denn, daß du dich so vollschmierst, damit so ein Fleck entsteht ? 😯
    Ein schönes Pfingstwochenende wünsche ich dir !

  2. tztz, zum zmorge gibts bei dir softeis? und dann noch erdbeer?

  3. redder sagt:

    heidelbeer vom teuscher 🙂

  4. tztz, die vom sprüngli sind eh besser! du, züri für anfänger, du 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s