heute war gestern

Veröffentlicht: Mai 31, 2008 in erlebnisse, kultur, medien, reda, zürich

so, es ist wohl zeit zum abschiednehmen. die abendzeitung heute hat den letzten schnaufer getan.

es war eine gute zeit in einer total verrückten redaktion. wir haben ein blatt gemacht, dass manchmal nur von spucke, schweiss und frechheit zusammengehalten wurde. wir haben infotainment gemacht, und einigen von unseren lesern sind wir ans herz gewachsen.

jetzt, wo das blatt an der schwelle zum erwachsen werden stand, wurde es von den umständen brutal dahingerafft.

wir werden weiterhin eine zeitung in vier stunden aus dem boden stampfen. aber die zeiten des ultraflexiblen, chaotischen und meist improvisierten zeitungmachens ist vorbei. schade eigentlich. ich mag fehlerhafte, aber innovative und einzigartige dinge.

so, ruhe in frieden, wenn auch noch nicht alle gerichtsverfahren gegen dich eingestellt sind.

Kommentare
  1. Pascal sagt:

    Was macht ihr jetzt eigentlich mit dem Töggelikasten, der euch Frau Weissberg mal geschenkt hat? Ich hätte noch Verwendung dafür 😀

  2. redder sagt:

    phö. nix da. wir bleiben dasselbe team, wir wechseln nur die trikots und spielen für einen anderen verein 😀

  3. redder sagt:

    diese art von pink heisst offiziell brombeer 😀

  4. Das sind aber komische Brombeeri, wenn die diese Farbe haben. Die würd‘ ich nicht essen.

  5. redder sagt:

    naja, essen würd ich sie auch nicht. ausserdem steht mir die farbe nicht, ich wirke viel zu feminin in pink 🙂

    vom rest können wir überraschen lassen…….

  6. sittenpolizei sagt:

    nix gleiches team – es sind ja nur ein paar wenige nasen von den originals spirits dabei…snifffffffffff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s