Obamania?

Veröffentlicht: Juli 25, 2008 in medien, Politik, reda, terror, wahlen

perfekt inszeniertes polit-theater. alle wünschen sich, dass barack obama der ersehnte messias ist. das, was in den USA als „die linke“ gilt, jubelt. er ist jung, schwarz, charmant. wenn er jetzt noch eine frau wär, gäbs einen universellen orgasmus bei den liberalen kräften.

in berlin hat er sich nach guter alter J.F.K. manier bereits als retter der welt feiern lassen, hat schnell in 27 minuten lösungen für alle schwierigkeiten der welt präsentiert (wovon die meisten irgendwie mit amerikanischen truppen irgendwo zu tun haben, die schwierigkeiten genauso wie obamas lösungen).

aber, hei, der kerl ist nicht kennedy. und schon kennedy wurde masslos überschätzt (jetzt komme ich in die hölle, ich hab schlecht über J.F.K. geschrieben!).

obama ist sicher besser als bush oder mccain. nur, das kleinere übel ist noch lange keine gute lösung. es ist eben das kleinere übel. solange die amis keinen weg finden, ihre demokratie zu erneuern, werden dort immer zweifelhafte kräfte an der maht sein. egal aus welcher ecke.

aber vergesst nicht: der kerl ist ein AMERIKANISCHER POLITIKER!!!!

wenn der teufel depressionen hat und an seinen leistungen zweifelt, wirft er einen blick ins weisse haus, dann gehts ihm wieder gut…

bestens gemachte propaganda, ich mag den song, aber ich weiss, dass ich hier manipuliert werde:

Kommentare
  1. Ray sagt:

    Och, redder. Bei mir kommst Du da nicht unter die Räder. Wer die Geschichte etwas genauer studiert hat, weiss, dass JFK ein totaler Versager war. Seine Frau war schnucklig, mehr nicht.

  2. Vali sagt:

    Natürlich ist er nicht die perfekte Allzeitlösung (ich bin auch kein riesen Obama-Fan), aber das kleinere Übel ist doch schon mal was.

    Dass McCain gewinnt kann ich mir übrigens beim besten Willen nicht vorstellen.

  3. @vali: Ich kann es mir vorstellen.
    Allerdings kann ich mir auch vorstellen zu fliegen.
    Aber ich will mir nur letzteres vorstellen.
    😀
    Und ja, das kleinere Übel ist schon um längen besser, als dieses ferngesteuerte etwas, das die letzten Jahre in der Welt Cowboy gespielt hat.
    Zu optimistisch bin ich dennoch nicht.
    Vernünftige Amerikaner – und davon gibt es einige – werden nicht Präsident.
    Wer will es Ihnen verübeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s