flugtraum

Veröffentlicht: August 26, 2008 in bildung, erlebnisse, geschichten, leben, reda, sinn, stil
Schlagwörter:, , ,

so, nach jahren war es wiedermal so weit. ich konnte fliegen in meinem traum heute nacht. naja, eigentlich eher schweben. mit einem meditativen summen hab ich mich hoch in die lüfte erhoben um irgendwelche dämonen zu bekämpfen. ebenfalls mit einem singsang. so hab ich die menschen um mich herum vor dem bösen gerettet.

offenbar habe ich in meinen träumen einen messias-komplex. aber das ist es nicht, was mich beunruhigt. was mir echt sorgen macht, ist, dass ich nach dem aufwachen (selbst jetzt noch) tief in meinem innern noch immer überzeugt bin, dass es klappen wird, wenn ich nur die richtigen töne summe. soviel zu einer klassischen, westlichen naturwissenschaftlichen schulausbildung. alles weg.

so gehts also in meinen träumen ab. ich könnte den tv eigentlich wegschmeissen.

Kommentare
  1. Louis Cipher sagt:

    Hey!

    Bin heute geflogen, oder besser geschwebt. War sehr berauschend und war begleitet von einer wohlwollenden Gemeinschaft mit fremden Menschen. Bin mehrmals geflogen und hatte manchmal Schwierigkeiten abzuheben. Flog durch eine europäisch grüne Sommerlandschaft und landete in einem großen Hof aus roten Backsteinfassaden. Der Boden war dort dunkel sandig. „Soll ich euch mal zeigen wie man fliegt?“. Alle staunten bei der sanften Landung. „Ok, ich hau mal wieder ab…“. Ich gehe über eine Klippenkante – 30m ? – und fliege langsam vorwärts nach Unten.

    Flugposition ist aufrecht, wie ein Engel. Auf und Ab wird mit den Armen gesteuert. Die Richtung wird mit dem Willen eingeschlagen. Manchmal wird’s nichts mit dem richtigen Fliegen, aber dann gibt es schöne Riesensprünge, die einen ähnlichen Rausch auslösen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s