WeWo belanglos

Veröffentlicht: Dezember 18, 2008 in bildung, kultur, medien, Politik, reda, sinn, stil, terror, zürich
Schlagwörter:, ,

wenn ich mich mal wieder richtig über schlechte recherche und unsägliche politische aussagen aufregen will, les ich die weltwoche. das ist gut für die durchblutung und regt die verdauung an.

und heute morgen? nichts. nur nichtssagende themen. ein model, das zwar gut aussieht, aber nicht mehr zu sagen hat als irgendeine sekschülerin. oder ueli maurer wollte lieber velofahren. soll er doch.

ich bin boulevard-journi, verdiene meinen unterhalt oft mit belanglosigkeiten, und sogar ich finde heute die WeWo flach und fad.

lieber Köppi, so wird das nix. wenigstens hättest du auf irgendwen schiessen können, mit erfundenen argumenten und demagogischer rethorik. 

nächstes mal wieder besser, gell

Kommentare
  1. ell-a sagt:

    verstehe nicht ganz, warum etwas, dass du als belanglos erachtest, eine plattform auf deinem blog bekommt…

  2. redder sagt:

    naja, einfach damit sie wiedermal auf meinem blog zu gast sind. die herren und damen von der wewo. man ist ja nicht unfreundlich, gell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s