meine feminine Seite

Veröffentlicht: Dezember 20, 2008 in bildung, erlebnisse, gender, geschichten, kultur, leben, reda, Satire, sinn, stil, zürich

Ich hab heute beim aufräumen festgestellt, dass ich mir langsam ein Schuhgestell anschaffen sollte.

Und vielleicht auch gleich was für all meine Umhängetaschen….

…. Ich muss unbedingt schnell mit jemandem über geile Autos und heisse Bräute reden. Rein therapeutisch…..

Advertisements
Kommentare
  1. skriptum sagt:

    Nö, warum?

    Männer mit femininer Seite haben einen unvergleichlichen Reiz!

    Das wussten Sie nicht, Herr Redder? Na, dann schaun Sie mal auf den Blog von Herrn nedganzbachert. Das dürfte alle potentiell offenen Fragen blitzartig klären! ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s