bangkok

Veröffentlicht: Januar 20, 2009 in geschichten, klugscheiss, kultur, leben, reda, reise, sinn, stil

nach ueber 15 stunden reise angekommen. naja, wenisgtens auf dem ersten zwischenstopp

nach bangkok kommen ist fuer mich immer ein wenig, wie nach hause kommen. die ersten paar stunden sind immer wieder aufregend, dann errinert man sich an die dinge, wege der man weggegangen ist.

bangkok ist eine grosse geldmaschine. und nicht nur rund um die chao san road. alle sind beschaeftigt, geld zu machen. nicht schnelles geld, langsames geld. die menschen nehmen sich zeit, sie warten an strassenecken und bleiben wach, warten auf den fang. ich denke, red bull hat hier die hoechtse absatzrate, da die leute immer dieses zeug in sich reinschuetten.

am flughafen angekommmen, hab ich mir meine erste tuktuk-fahrt geleistet. richtig da ist man erst, wenn einem der bangkok-geruch im gaumen klebt. eine mischung aus abgas, verbranntem plastik, essen und menschen. es hat unheimlich viele menschen. und selbst wenn der einzelne eigentlich meistziemlich entspant ist, in der masse wirkt die blosse anwesenheit so vieler leute wie ein ameisenhaufen. meine schwester hasst bangkok, ich finde es ganz ok. eine richtige grosstadt eben. da kann london einpacken. armut und reichtum, ochsen und hightech, huetten und hochhaeuser, alles ist her so unmittelbar nebeneinander. naja, eigentlich uebereinander. bangkok ist horizotal aufgeteilt, wenisgtens was den wohnraum anbelangt. die reichen thai, oder noch mehr, die reichen chinesen leben in ihren appartments ab dem 8 stockwerk. darunter der mittelstand und auf ebener erde das proletariat.

aber bangkok scheint sich beruhigt zu haben, seit dem gelben aufstand. nirgends mehr sind spuren der unruhen zu sehen, die polizisten lachen mit den passanten und die militaerrs lassen sich in den tmpen segnen….

bald mehr

Advertisements
Kommentare
  1. hebamme sagt:

    Hättest du als Überschrift nicht Bagkok gschrieben, hätte ich auf Istanbul getippt – die Ähnlichkeit ist verblüffend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s