ich bin infiziert!

Veröffentlicht: Januar 22, 2009 in böse, bildung, erlebnisse, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, reda, reise, Satire, stil, terror

kaum 24 stunden auf der insel und schon hab ich mir den hippie-virus eingefangen.

bemerkt hab ich es, als ich mir heute ein strandtuch erstand und danach feststellen musste, dass ich mit einem batik-tuch mit „om“-druck aus dem laden kam. aber anzeichen fuer die seuche hat es schon frueher gegeben:

ich hab bei alten bob marley-klassikern versonnen mitgesummt. und ich hab mich dabei erwischt, wie ich Jack Johnson „gar nicht so uebel “ fand.

es ist vorbei. hoffnungslos! ich werde mit dreadlocks nach hause kommen, meine beine in thai-pluderhosen gewickelt und ich werde mich makrobiotisch, vegan oder nur noch von raeucherstaebchen ernaehren.

bitte erschiesst mich am flughafen!!!!!!

Advertisements
Kommentare
  1. Johannes sagt:

    Habe nur noch ein Problem: Wo um Himmels Willen krieg‘ ich eine Schrotflinte her? – Und wann bitte schön soll ich mich am Flughafen aufstellen? (Die haben dort übrigens mit dem Verhaften von Mr. Bösiger schon Erfahrung…) Doch bis dahin summ‘ ich auch a bisserl mit beim lieben Bob. Und wie wär’s mit Tony Banks? Mit J.J. Cale? … Good old times for bloody young boys… Geniesse, trage dem Heute Sorge und auf bald… Joh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s