die wilden frauen

Veröffentlicht: Januar 26, 2009 in böse, bildung, erlebnisse, gender, klugscheiss, kultur, leben, liebe, reda, sex, stil, zürich

irgendwie kann ichs nicht verstehen: da gibts frauen, einige davon leben in zuerich, die tief in ihrem innern total spiessig sind, die aber immer wirklich auf den putz hauen muessen. sei es in ihren kolumnen, ihren facebookprofilen oder an parties (wie man dann auf den partybildern sieht).

alles muss immer sex, drugs n rocknrool sein. wahrscheinlich ist das derselbe mangel, der maenner grosse autos kaufen laesst. frau muss beweisen, dass sie bitch, freidenkend, sexy und knallhart sein kann. so ein scheiss. und vor allem so anstrengend.

vulgaer sein, als persoenlicher stil, war schon in den achzigern nicht wirklich ueberzeugend. nun will uns eine ganze generation spermaspuckender, tattowierter moechtegrn rocknroll-schlampen lehren, wie man tabus bricht.

sorry, babes, aber ueber muschis, koerperfluessigkeiten und analverkehr mit mehreren typen zu quatschen, wuerde wohl hoechstens in amerika noch jemandem mehr als ein muedes gaehnen entlocken. mit freigeistigkeit hat das nichts zu tun, eher eine billige form, die eigenen komplexe aufzuarbeiten.

wisst ihr, frauen, die echt so an die grenzen gehen, brauchen sich das nicht mit attitude und permanenter oeffentlichektisarbeit zu beweisen….

aber ihr duerft euch gerne weiter in der oeffentlichkeit ausziehen, da hat niemand was dagegen… 🙂

Advertisements
Kommentare
  1. RogerRabbit sagt:

    Ou ja, ausziehen ist immer gut. 😉

  2. bangemann sagt:

    gewagtes statement…aber irgendwie trifft es den Zeitgeist…

  3. Büssi sagt:

    Schöne Tags 🙂

  4. zentao sagt:

    Bravo, Bravo, Bravo
    Liebe Grüsse zentao

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s