Winterthur verärgert Cowboys

Veröffentlicht: Februar 23, 2009 in böse, bildung, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, medien, Politik, reda, Satire, sinn, stil, terror, zürich
Schlagwörter:

an der winterthurer fasnacht sind keine chäpsli-pistolen mehr zu finden. die ansässigen spielzeughersteller nahmen die Spielzeugpistolen auf geheiss der bundespolzeibehörden aus dem sortiment, allen voran franz carl weber.

john wayne wird böse sein.

was mich viel mehr nervt: wieso verbieten sie nicht gleich die echten waffen? und wieso kam niemand auf die idee, die fasnacht gleich ganz zu verbieten? in der ganzen schweiz? für immer?

da hätten sie meine unterstützung.

johnny wär in winti als fasnächtler nicht willkommen

john-wayne-poster

Kommentare
  1. Ray sagt:

    Herzige Beobachtung. Wir leben in einem Land, das die harmlosen Chäpslis VOR den echten Ballermännern verbietet. Das ist PERVERS!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s