wohnungsbesichtigung und humor I

Veröffentlicht: März 20, 2009 in böse, bildung, erlebnisse, geschichten, leben, reda, Satire, sinn, stil, zürich

Heute kam die erste staffel leute um meine wohnung zu besichtigen. Um die stimmung aufzulockern versuchte ichs mit humor.

Versuch 1:
Sie: „und hast dich wohl gefuehlt in der wohnung?“
Ich: „meistens, aber ich war sowieso nur hier um meine geliebte zu besuchen. Ich lebe mit meiner frau in einem haus auf dem land…l

Versuch 2:
Er: „hat dich der laerm der trams nicht gestoert?“
Ich: „du musst in meine richtung sprechen, sonst kann ich nicht lippenlesen…“

Keiner hat gelacht. 😦

Fortsetzung folgt…

Advertisements
Kommentare
  1. niece sagt:

    dafür gibt’s jetzt op’s….
    das gäbe bestimmt auch wieder schreibstoff. 🙂

  2. hinterzimmerch sagt:

    Ich hätte gerne den Gesichtsausdruck deiner humoristisch beglückten Besucher gesehen 😀

  3. gwunderli sagt:

    lach. geil. geil. geillllllll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s