redder kriegt die krise!!!

Veröffentlicht: Mai 29, 2009 in bildung, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, reda, reise, Satire, stil, tram, zürich
Schlagwörter:, ,

ich weiss nicht, obs an meinem bart liegt, aber langsam bin ich etwas verunsichert. ich hatte schon schwierigkeiten, mich daran zu gewöhnen, dass jugendliche mich „siezen“.

heute morgen stand ich voll jugendlichem elan auf und machte mich forschen schrittes auf in richtung tramhaltestelle. laute musik auf den kopfhörern und lautere lebensenergie im herzen.

der 2er kommt, ich steige ein. lehne mich lässig an die haltestange..

da steht ein junges mädchen auf und meint:

„Sie können gerne meinen Platz haben“

aaaaargh!

ich seh alt aus *jammer*. den bart sieht man auf schwarz/weiss-bildern nicht, WEIL ER GRAU IST!
redderalt

Advertisements
Kommentare
  1. Dick Mo sagt:

    Es geht nicht, dass man mit weit über 40 einen auf berufsjugendlich macht und sich nachher darüber beschwert, dass die Leute einen verarschen. Ist doch logisch.

  2. redder sagt:

    Dabei geb ich mir immer muehe, altersadaequat aufzutreten…

  3. Sandro Pfammatter sagt:

    Charles Bukowski hat sich darüber aber nicht so mädchenhaft beschwert…

  4. Man merkt erst, dass man älter wurde, wenn man 10 Fotos von sich machen muss, damit eines den eigenen Ansprüchen genügt. Gruss von der ebenso narzisstischen Bloggerkollegin.

  5. antoine sagt:

    Die Würde und die Vorbildfunktionen im späteren Alter, ist der Preis den man für die ungestümen Jugendjahre zu bezahlen hat.
    Wenn Du als Respektperson wahrgenommen wirst, zeichnet Dich das als reifer Mensch aus.
    Nicht ist schwerer zu erlangen, als natürliche Autorität. Wer das geschafft hat, der hat im Menschlichen etwas geschaffen.
    @Chnübli Das mit den 10 Fotos geht von selber vorbei. Irgendwann kommt der Tag an dem man es gut findet älter zu sein. Wäre doch langweilig, wenn 70ig jährige Milchgesichter hätten!

  6. Sue sagt:

    Haare wachsen lassen, dich in den einschlägigen Klamottenläden jugendlicher Subkultur sehen lassen…Bandshirt von Nirvana, Pink Floyd oder Metallica anprobieren, das hören die Jungen von heute auch, brauchst dich nicht mal irgendwo cool anzulehnen, da wirst du dich wundern wie schnell das Sie zum Du wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s