babys verursachen yoghurt im gehirn

Veröffentlicht: Juni 28, 2009 in böse, beziehung, bildung, erlebnisse, familie, gender, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, liebe, reda, Satire, sex, single, sinn, stil, terror, zürich

Ihr duerft mich nicht falsch verstehen, ich liebe kinder, vorallem, wenns nicht meine sind.

Das ist wohl einer der gruende, warum ich keine kinder hab (soweit ich weiss)

Was mich irritiert, sind die frischgebackenen eltern. Sobald so ein kleiner schreihals die wohnung mit laerm und windeln verunreinigt, schalten die hirne der erzeuger auf alarm. Schlimmer als die amis nach 9/11.

Aus dem nichts tauchen listen von lebensmitteln auf, die nicht „gesund“ sind fuer das baby.

„Mango und andere fernoestlichen fruechte sind nicht gut fuer die baby-verdauung, weil europaeische babys gar nicht die enzyme zur richtigen verdauung dazu haben…“

Hoert sich ueberzeugend an? Hab ich grad erfunden, aber damit haette ich schon jeden frischgebackenen elternteil ueberzeugt, ihrem furzkopf mangos vorzuenthalten.

Aber das essen ist ja nur eine seite.

„Du solltest nicht fluchen oder dich so aggressiv verhalten. Wir wollen das (wahlweise) max, sven, ann-sophie oder diedra positiv sozialisiert wird.“ Max, sven, ann-sophie oder hosenscheisser ist aber gerade erst sechs wochen alt…

Klar, einige werden sagen, das beschuetzen von babies liege in unserem evolutionaeren erbe. Klar, stimmt. Aber haetten die daemlichen eltern nicht erst zweiundsechzig buecher ueber erziehung und ernaehurng von kleinkindern gelesen, geschrieben von kinderlosen freizeitpsychologen und frustrierten ernaehrungsberaterinnen, koennten sie sich auf den wesentlichen schutz ihres nachwuchses konzentrieren.

Noch schlimmer sind die eltern, die denken, ab dem dritten lebenjahr sei furzkopf ein gleichberechtigtes mitglied der familie. Alles muss ihm erklaert und ausdikutiert werden.

„Weisch, max-sven, dieser andere junge mag es nicht, wenn du ihm mit deiner gabel ins gesicht stichst. Du haettest das auch nicht gern, gell“

Oder

„Nein, ann-sophie, du sollst deine ovomaltine nicht ueber papis stereoanlage schuetten. Dafuer muss papi lange arbeiten gehen. Verstehst du?“

Meist werden solche kinder erst unertaeglich altklug und dann, infolge fehlender gesellschaftlicher akzeptanz und schwerwiegenden psychosozialen schaeden, zu eigenbroetlerischen bankern, werbern oder sie studieren im schlimmsten fall psychologie oder publizistik.

So bereiten wir selbst den untergang des abendlandes vor.

„Raeum bitte deine zigaretten weg, ich will nicht das sven mal mit rauchen beginnt“

Sven wird aber noch drei monate fruchtwasser saufen.

„Ja, aber babies nehmen schon im mutterbauch uuuungeheur viel wahr!

Advertisements
Kommentare
  1. brigitte sagt:

    Und am liebsten haben Eltern, wenn Kinderlose alles besser wissen :D.

  2. werauchimmer sagt:

    erinnert mich an dieter nuhr, als sein kollege sven mit seinem kind vorbeikommt…

  3. Annubis sagt:

    ich bin mal so frech und poste ein link von meinem beitrag von gestern hier hin – per zufall hat das nen ähnliches thema und geht aber noch weiter als das was du schreibst redder
    http://www.annu.biz/2009/06/27/primarschule-vorbereitungskurse/
    da sieht man wie krank gewisse eltern sind…

  4. canela sagt:

    dabei bist du so ein lieber kerl zu den kleinen 😉

  5. au sagt:

    kinderlose über 40jährige sollten für immer die klappe halten.

  6. redder sagt:

    da hab ich ja nochmals glück gehabt. ich werd erst im september vierzig….

  7. farmerch sagt:

    mir machen die vielen doppelnamen wie sven-maximiliam, kevin-austin, august-trevor etc angst. waaahsinnig kreative eltern, arme jungs. doppelnamen bei mädchen scheinen nicht so verbreitet zu sein.

  8. Mara sagt:

    Wobei späte Väter immer die schlimmsten sein sollen – hab ich mir sagen lassen…

  9. Sandro Pfammatter sagt:

    Also ich hab IM FALL auch Publizistik studiert. Dabei war meine Mutter recht konsequent mit allem. Jetzt bin echt verunsichert.

  10. redder sagt:

    @sandro. habt ihr dinge ausdiskutiert zuhause? das würde alles erklären 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s