sex für anfänger

Veröffentlicht: Juli 3, 2009 in beziehung, bildung, erlebnisse, gender, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, liebe, reda, Satire, sex, single, sinn, stil, Uncategorized, zürich

eine gute freundin riet mir, nach den ganzen gender-diskussionen der letzten posts doch mal sex-tipps fürs erste mal mit neuen bekanntschaften zu geben. keine ahnung, wieso sie denkt, ich sei dazu befähigt….. *bescheiden guck*

aber wem geb ich die tipps? den frauen? den männern? hmm. ich denke, ich finde ein paar für beide geschlechter.

ok, ihr kennt euch schon ein wenig, seid bei ihm oder ihr zuhause, die situation ist ein ganz klein wenig romantisch. jetzt gehts erst mal darum, einander nahe oder direkt ins bett zu kommen.

Dinge, die ihr vermeiden sollt:

er: du solltest ihr nicht in den ausschnitt sabbern

sie: du solltest doofes kichern unterlassen

er: versuche nicht kuuler zu sein, als du bist.

sie: versuch nicht, die unnahbare zu spielen. es könnte funktionieren

grundregeln:

humor vor romantik
romantik ist ok, wenns um die athmosphäre geht. ihr wisst schon, kerzen, schmusemusik und der ganze scheiss. aber wenns um gesten oder gespräche geht, ist humor vorzuziehen.

der mann könnte schon um acht uhr auf die uhr schauen und sagen. „ou, langsam muss ich mich entscheiden: soll ich aufs letzte tram oder kann ich hier schlafen?“

sie könnte  sagen: „ich hab viel zuwenig an. lass uns ins bett gehen, da ists wärmer“

ein freund von mir kriegte seine angebetete mit folgendem spruch: „ich bin sooo schlecht im bett, das glaubst du nicht, das musst du erlebt haben!“


ehrlichkeit vor attitüde
– wenn stille entsteht, hüte dich, irgendeinen schwachsinn zu sagen, nur damit was gesagt ist. bleib bei der wahrheit: „ich fühl mich gerade ein wenig unsicher“

– spiel keine gefühle, die du nicht empfindest. dann geh lieber ungevögelt nach hause. es ist den stress nicht wert, der aus solchen lügen entsteht.

nun zu den wichtigen sachen.

körperkontakt
es gibt immer einen moment, in dem körperkontakt ganz selbstverständlich entstehen kann. und es ist 99% sicher, dass du den augenblick verpasst und den rest den abends innerlich jammerst. das muss nicht sein.

dem kann man so abhelfen:

„gib mir mal deine hand“

„wieso? willst du handlesen“

„nö, ich mag sie einfach mal ne weile halten“ oder “ nö, ich stell nur den ersten körperkontakt her“

capice? ehrlichkeit.

du kannst auch spontan an die erste berührung herangehen.

als mann: der klassiker zieht immer. streiche sanft die haare aus ihrem gesicht. aber unterbrich dabei nicht das gespräch. du kannst ein oder zwei minuten später dann die hand an ihre wange legen und sie küssen. dafür darfst du das gespräch unterbrechen.

als frau: auch ein klassiker. leg deine hand auf seine, wenn du ihm was erzählst. lass die hand da liegen. wenn eine pause eintritt, kannst du die hand zu dir ziehen und an deine wange legen. oder die handfläche küssen.

auch ein klassiker: „schafen wir vor oder nach dem essen miteinander?“ muss natürlich mit genug charme und selbstironie vorgebracht werden“

was immer geht: „darf ich dich küssen?“ oder „ich würde gerne mit dir schlafen.“ dann hat das gegenüber die möglichkeit, sich zu entscheiden. nur, fangt bei einem „nein“ nicht an zu betteln und zu jammern. führt das gespräch ruhig weiter 🙂

wartet mit dem körperkontakt auf keinen fall bis ihr euch verabschiedet. manchmal funktionierts sogar, aber meist geht ihr frustriert alleine zu bett.

und wenn ihrs endlich in eine mehr oder weniger intime position geschafft habt (nach dem ersten kuss nicht so schwer), seid entspannt und nicht zu gierig. aber das gibts im nächsten teil… 🙂

so fühlt sichs vielleicht an, aber aussehen tuts viel lächerlicher. glaubt mir. und das ist ok…..
kiss

Advertisements
Kommentare
  1. Sandro sagt:

    Im Ausgang so lange quatschen und zuhören, bis mann den Zug verpasst…klappt tatsächlich in 3 von vier Fällen. Sagen, dass man wohl ein Hotelzimmer nimmt, worauf sie ein Sofa oder „bei mir“ anbietet. Bei ihr zu Hause angelangt nicht auf dem Sofa schlafen, weil man zeigt, dass man WIRKLICH dort schlafen würde.

    Für den vierten Fall ein Hotel kennen, das immer was frei hat und die Bar spät dicht macht…

  2. Pia sagt:

    Einfach nur: TOP!
    🙂

  3. mann sagt:

    @sandro: zu konstruiert.
    redder hat absolut recht. ehrlichkeit funktioniert am besten. dein ein einfaches: „ich will mit dir schlafen“ ist nicht nur der ehrliche ausdruck eines wunsches, sondern gleichzeitig ein sehr persönliches und aufmunterndes kompliment.

  4. […] « redder ist kein kuschler sex für anfänger II Juli 4, 2009 im ersten teil seid ihr euch nahe gekommen, jetzt gehts zur […]

  5. […] « fertig affenzirkus! sex für anfänger III Juli 6, 2009 nach dem ersten und dem zweiten teil setzen wir uns in diesem teil mit pannen, peinlichkeiten und der technik bei […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s