ersatzhandlungen bei singles

Veröffentlicht: Juli 11, 2009 in böse, beziehung, bildung, erlebnisse, familie, gender, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, liebe, reda, Satire, sex, single, sinn, stil
Schlagwörter:, ,

in letzter zeit fiel mir auf, dass singles in meinem alter fehlende kinder ganz unterschiedlich ersetzen.

kinderlose singlefrauen ab 35 haben die tendenz, sich eine katze zuzulegen. wenn sie auf dem land wohnen kanns schon auch mal ein hund sein. aber meistens ist es eine oder zwei katzen.

singlemänner hingegen legen sich ab einem gewissen alter als ersatz für kinder einen sportwagen oder ein grosses motorrad zu. 

ausser natürlich schwule singlemänner ab vierzig: die kaufen sich einer dieser kleinen hunde, ihr wisst schon.

kinderlose paare, heteros, schwule und lesben legen sich einen grossen hund zu, naja, schwule einen mittelgrossen.

es gibt in meiner umgebung wohl mehr scheidungshunde als scheidungskinder…

ich pass da einfach nicht rein. ich hab nur einen geliehenen kater….

Muenster_kaetzchen2

Advertisements
Kommentare
  1. stadtmensch sagt:

    Du passt dafür ins Schema, Singels, die am Samstag um diese Zeit zu Hause vor dem Computer sitzen 😉

  2. kusito sagt:

    am sonntagmorgen haben viele einen kater! 😉

  3. kopfchaos sagt:

    ….. tja, dann weiss ich auch ned wie ich in das schema passe…..
    ….. über 35, single, schwul und hab‘ zwei katzen…..

    ….. *grin*…..

  4. redder sagt:

    @kopf: du zeigst klar das feminine muster, sorry grin

  5. redder sagt:

    @stadtmensch: ich per blackbery immer online. Welche frau haelt das schon aus?

  6. pipistrella sagt:

    ich pass auch nicht rein, ich bin nicht single, habe aber auch zwei katzen. katers um genau zu sein, 1 mann reicht schliesslich nicht aus…

  7. Schöne Theorie, die so leider nicht stimmt. Zumindest nicht aus Sicht des Tierarztes:
    Ältere Singlemänner, Hetero und selbstbewusst, mögen Mopse (haha, jaja) und andere kleine Hunde äusserst gern. Nichtheteromänner tendieren zu Katzen, meistens langhaarige (jaja, wieder haha irgendwo) und öfters im Doppelpack. Wer sich einen Deutschen Schäferhund hält, ist meistens komisch, unbedingt gegen aussen Hetero und oft aus dem Balkan. Junge Frauen in Beziehungen oder etwas symphatischere Balkanmänner mögen American Staffordshire Terrier und Rotweiler oder dann gleich den kleinen Hund aus DJ Bobos Song. Letzteres braucht aber verdammt Selbstbewusstsein.

    Singlefrauen halten sich allerdings genauso gerne Katzen wie Hunde. Je mehr sie arbeiten, desto weniger ist es der Hund. Vernünftig, nennt das der Tierarzt in mir. Sie wechseln auch die Wohnung, damit die Katze raus kann tagsüber. Frauen mit Jack Russell Terrier haben oft irgendwo Geld. Solche Hunde passen nämlich zum Pferdesport und der verschlingt, richtig erlernt, Unsummen an Franken der Eltern. Oft mit Burberry-Leine (der Hund) und studiert (Besitzerin).

    Und was lernen wir daraus? Der interessanteste Kunde ist der mit dem Mops, aber auch der mühsamste. Beim Mann mit der Katze ist die Gefahr gross, Gefühlsausbrüche miterleben zu müssen. Der mit dem Schäferhund wird Dich beim Wort „Kastration“ beinahe mit den Augen töten. Der mit dem Staffordshire bringt nichts aus der Ruhe, solange die Freundin nicht anfängt zu heulen, dann öffnen sich auch bei ihm die Schleusen, obwohl diese Hunderasse hart im nehmen ist. Männer mir Yorkies gibt es kaum. Pudel halten sich leider keine der Männer – meine bevorzugte Hunderasse neben dem Mops.

    Und die meisten Männer überlassen ihre Haustiere der Obhut der Frauen und wir werden sie nie zu Gesicht bekommen in der Praxis. Schade eigentlich.

  8. rzeng sagt:

    auch das eine schöne theorie. dennoch würde ich als hetero-mittelalt-mittelselbstbewusst zur katze tendieren, weil ich einfach tiere mehr mag, die sich nicht sofort auf den rücken legen und dir die geschlechtsteile präsentieren, nur weil du nach hause kommst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s