der wunderbare kreislauf des lebens

Veröffentlicht: Juli 28, 2009 in böse, bildung, erlebnisse, gender, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, reda, Satire, single, stil, terror

Neben all meinen anderen interessen bin ich auch ein wenig alchemist. Und in dieser eigenschaft bin ich einem der wunder des lebens auf der spur.

Der weisheit erster schluss: aus allem tod entsteht wieder leben,

Das dazugehoerende experiment:

am beginn steht eine kuh. Diese schlachte man (oder lasse sie schlachten). man zerlege sie in kleine teile (oder kauft die teile gleich beim migros-metzger).

Soweit, so gut. Jetzt nimmt der geneigte schueler der geheimen kuenste sein alchemistisches werkzeug: eine pfanne.

Dahinein werfe er die stuecke der kuh und lasse sie in wasser garen (mit gewuerzen zum beispiel).

So, jetzt brauchts geduld und den segen der wettergoetter.

Wenn die aussentemperatur ueber 25 grad ist, verschliesse man die pfanne und uebe sich in geduld.

Man belege die pfanne fuer dreieinhalb tage mit dem bann des vergessens.

Jetzt erst kommt der grosse augenblick! Man oeffne den deckel vorsichtig und siehe da: vielfaeltiges leben ist entstanden!

Natuerlich ist nicht besonders appetitliches oder wohlriechendes leben, aber wer wird den waehlerisch sein, bei einem wunder!

Da gibts bunte schleim- und schimmelpilze, bakterien mit wundersamen namen und farben, es ist eine freude!

Fuer fortgeschrittene: wenn ihr den deckel wieder drauflegt und weitere drei tage wartet, beginnt die pfanne den inhalt zu verdauen! Wunder ueber wunder!

Advertisements
Kommentare
  1. die etwas ältere Mitbewohnerin M sagt:

    hilfeeee…. gottseidank geht das mit Tofu einiges länger. grins

  2. Kathrin sagt:

    das Experiment funktioniert auch ohne Wasser und mit offenem Deckel.Vorzugsweise im Freien. Voraussetzung ist auch, dass die Aussentemparatur bei min. 25° oder mehr liegt….Setzt allerdings starke Magennerven und einen kaputten Geruchssinn voraus.

  3. d'Frou G. sagt:

    nach wievielen Tagen die Pfanne wohl beginnt davon zu laufen

  4. Tom sagt:

    Als Alternative kann man auch versuchen dieses Wunder mit einer hohen Pfanne und einem Haufen gekochter Spaghetti nachzubilden, ihr werdet sehen, das Leben kann sogar klettern… 😉

  5. Chrigu sagt:

    Und wenn Du eine weitere Woche wartest, wird Dich die Pfanne nach Deinem Namen fragen. In dem Sinne – en Guete!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s