schlacht der blonden amazonen

Veröffentlicht: September 11, 2009 in böse, bildung, erlebnisse, gender, geschichten, kultur, leben, reda, Satire, sex, single, sinn, stil, tram, zürich

gestern abend gegen zehn im 2er-tram. am paradeplatz steigt eine blondine mit zwei begleitern ein. sie ist um die dreissig, trägt ein kleines schwarzes und sieht umwerfend aus. sie bleibt stehen, hält sich an einer stange (!) fest.

ihre begleiter sind in irgendein gespräch über derivate (finanzielle, nicht halluzinogene) vertieft, schenken ihr keine beachtung.

um so mehr beachtung kriegt sie von zwei jungs anfang zwanzig, die ihre augen nicht mehr von ihrem hintern lösen können.

bis zum bellevue.

da steigt eine weitere blondine ein, 25, im kleinen schwarzen und sieht uuumwerfend aus.

die beiden damen beäugen sich. die beiden jungs beäugen die damen. geben im geiste punkte.

der kampf beginnt:

blondie 1 (die ältere) befeuchtet sich langsam mit der zunge die lippen.

blondie 2 zieht die sonnenbrille aus den haaren und fährt mit beiden händen durch die mähne, schüttelt den kopf. aus stylischen gründen natürlich.

blondie 1 kontert mit laszivem nachziehen des lippenstifts, gekonnt mit taschenspiegel, ums publikum zu checken.

blondie 2 streicht mit beiden händen völlig überflüssigerweise ihr kleidchen über den schön gerundeten hüften glatt.

gleichstand, die beiden jungs schwitzen.

aber jetzt zeigt sich mut und erfahrung der älteren:

blondie 1 geht einen schritt, stützt sich mit den ellbogen auf die rückenlehne eines sitzes und flüstert einem ihrer begleiter irgendwas ins ohr. ihr lachen perlt über ihr kinn

so bleibt sie stehen, den rücken durchgebogen, den hintern appetitlich rausgestreckt und die mähne über die schulterblätter verteilt.

sieg nacht punkten für blondie 1.

bevor die beiden blondinen an der selben haltestelle das tram verlassen, um an irgendeinen szeni-anlass im Razzia zu gehen, zwinkert blondie 1 den jungs zu.

eigentlich sollte ich applaudieren. aber die beiden raubkatzen haben noch den ganzen abend mit gefechten vor sich. sie gehen schliesslich an den selbern event…….

symbolbild (entspricht aber in den meisten details dem jüngeren original)
kleinesschwarzes

Advertisements
Kommentare
  1. thommen sagt:

    tja, ich würde gerne noch die schwule version davon lesen! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s