redder ist ein plagiat oder paps 2.0

Veröffentlicht: Oktober 11, 2009 in beziehung, bildung, erlebnisse, familie, geschichten, leben, reda, sinn, stil, terror

Es gibt einige dinge, auf die ich stolz bin. Zum beispiel, dass ich manchmal ein richtig charmantes laecheln habe. Und dass es wrkt.

Letzthin sah ich eine filmaufnahme von mir, auf der ich genau dieses laecheln I’m gesicht hatte.

Ich erschrak.

Das hatte ich schon irgendwo gesehen. Das war gar nicht meins.

Und nach ein paar sekunden fiels mir ein: das war das laecheln meines vaters, bis in die kleinste begleitende geste.

Das war das laecheln, mit dem er seine kunden um den finger wickelte, durch dieses laecheln vertrauten ihm staatsoberhaeupter, und nur seine familie ist mehr oder weniger imun dagegen.

Da gibt man sich ein leben lang muehe, sich von seinen eltern abzugrenzen, anders zu sein, nur um herauszufinden, dass die basisinstrumente fuers leben aus dem elternhaus stammen.

Ich bin kein original. Ich bin nur Paps 2.0

Ich hoffe wenigstens ohne die gravierenden programm-bugs…

Advertisements
Kommentare
  1. Luc sagt:

    Tja nicht immer ist v2 besser als v1 aber es gibt zum Glück noch HotFixes und Service Packs … mit (über) 40 läufst du sicher schon recht stabil.

  2. rueschen sagt:

    bekannt. ich hab dieselbe handschrift wie meine geliebte mutter (*such nach der ironie*), nur…sie schreibt kyrillisch. ich nicht. aber trotzdem. lustig.

  3. pipistrella sagt:

    ich habe das gleiche lachen wie meine mutter und es nervt mich gewaltig, jedesmal wenn ich es höre…

    ich lache trotzdem weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s