politisch unkorrekter hund

Veröffentlicht: Oktober 19, 2009 in beziehung, bildung, erlebnisse, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, Politik, reda, Satire, sinn, stöckchen, zürich

ich hab mal wieder meinen ferienhund. sie heisst negrita, genannt negi oder neger.

und das ist auch der grund, wieso ich sie an der leine führe. sie folgt mir nämlich nicht so, wie ihrer besitzerin.

und irgendwie find ichs ein wenig schwierig, mitten in der stadt laut NEGER zu schreien, bis sie wieder zurückkommt.

das könnte zu missverständnissen führen.

negi

Advertisements
Kommentare
  1. Draven sagt:

    Sing doch jeweils nen Gospel, Halleluja 😀

  2. Peter sagt:

    Ich habe mich mal um einen Hund gekümmert, der Stinker hiess. Man kann sich nun darüber streiten, ob der Name politisch korrekt ist (ich denke schon), aber trotzdem bin ich unangenehm Blicke von Passanten und vor allem von anderen Hundehaltern eingehandelt. „Wie kann man das arme Tier nur so nennen. Ist ihnen denn nichts Netteres eingefallen?“

  3. fragmentjunkie sagt:

    Naja, nett ist etwas anderes. Aber wie kommt man auf so einem Namen?
    Ich kannte mal einen Typen der seinen Hund auch so ähnlich nannte, wirklich lieb hatte er das Tier nicht.

  4. Peter sagt:

    Zugegeben, es gibt nettere Namen für einen vierbeinigen Gefährten. Nun war’s in diesem Fall aber so, dass jener Hund von seinem ersten Herrchen schlecht behandelt wurde und der ihn doch tatsächlich „Timmy“ nannte. (Klingt netter und sagt trotzdem nichts über den Halter aus, stimmt’s?) Nachdem ein Freund von mir sich des Hundes annahm (der erste Halter hatte einfach keine Bock mehr auf ihn), bekam er ihn in einem verwahrlosten Zustand. Will sagen, er war verstört und er stank. Daher der Name. DER kam allerdings von Herzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s