redder in panama II: das dingsda

Veröffentlicht: Oktober 25, 2009 in erlebnisse, geschichten, kultur, reda, reise, stil
Schlagwörter:

ok, erste nacht hinter mir.

ich bin in gamboa, mitten im nirgendwo im dschungel am panamakanal. naja, ein wenig zivilisation herrscht. dies ist ein forschungszenter des Smithonian Tropical Research Institut, und ich kann hier wohnen, so richtige wohnung und so.

heute musste ich raus, weil in den haeusern (die keine fenster haben) das rauchen verboten ist (die spinnen, die amis).

ich sauge also an meiner zigi, als mein auge auf eine fette kroete faellt. groesser als meine hand, und ziemlich gelassen. kuul, denke ich. meine erstes wildes tier in panama!

redders 002

(sorry fuer die bildgroesse)

ich sitz also da und staune ueber die kroete, als etwa fuenf meter von mir ein dingsda auftaucht. ich schnapp die kamera, aber das vieh will einfach nicht stillhalten. irgendwie schaff ichs dann doch noch:

redders 003

das dingsda sieht aus, wie eine mischung aus meerschweinchen und und reh.

redders 004

naja, uber fehlendes wildlife kann ich mich nicht beschweren. auf dem weg in die stadt sahen wir dann noch geier, die ein totes guerteltier von den schienen aufpickten, leider hatte ich da nur die handycam dabei:

geier

und hier gibt es einen riesigen unterschied zu asien im wildleben: in panama muessen die kakerlaken nicht zu fuss gehen, hier haben sie riesige fluegel:

kakerlake

Advertisements
Kommentare
  1. Karen sagt:

    Kukuck. Das dingsda das ausschaut wie eine geklonte Meersau ist , so sei mir das glauben einmal erlaubt, eine Chinchilla – RATTE! Suess;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s