redder der froschkoenig

Veröffentlicht: Oktober 27, 2009 in bildung, erlebnisse, geschichten, kultur, leben, reda, reise, stil
Schlagwörter:

ok, diese nacht war von reicher ausbeute gesegnet. nachdem ich bereits einige fledermaeuse und ein verliebtes capybara gesehen hab, brachte mich meine feldforscherin noch an einen teich.

dort koenne ich vielleicht mit viel glueck ein rotaugen-froeschlein sehen. bekannt von greenpeace-postern und national geographic-frontseiten.

naja, ich HATTE viel glueck. die natur scheint mich zu lieben 🙂

hier das froeschlein:

redders 027

und hier von vorne:

redders 028

und da eins nie reicht, war da gleich ein zweites:

redders 029

und zum schluss noch das kleinste grossmaul der gegend, der tungara-frosch

redders

Advertisements
Kommentare
  1. Sofasophia sagt:

    definitiv jööööööö! mit ganz breitem maul. 😉

  2. […] ich bin jetzt schon eine weile in panama unterwegs, hab auch schon einiges gesehen. dingsdas, rotaugenfroesche, pfeilgiftfroesche, fledermaeuse und vieles […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s