immer adaequat angezogen

Veröffentlicht: November 14, 2009 in bildung, erlebnisse, familie, geschichten, kultur, leben, reda, reise, Satire, sinn, stil, zürich
Schlagwörter:

ihr wisst ja, ich bin ein zuercher. ich bin zwanghaft, was mein aeusseres angeht, eitel mit dem richtigen mass an understatement. mein vater meinte mal: „Wir (die El Arbis) sind schon auffaellig genug, wir muessen uns nicht auch noch kostumieren (womit er mein punk-outfit und meine bunten haare meinte)“.

heute gebe ich ihm recht. was nicht heisst, dass ich mir meine verwaschenen jeans nicht masschneidern lassen kann. 🙂

hier in panama hab ich natuerlich nicht meine ganze garderobe zur verfuegung. deshalb muss ih improvisieren, wenn ich zu jeder gelegenheit passend angezogen und meinem eigenen massstab gerecht werden will. und es kann soooo vielseitig sein! 😀

dinner mit freunden in der stadt:
jeans, weisses hemd, ueber die hosen haengend, die aermel bis zu den ellbogen hochgekrempelt, braune converse

tote hosen-konzert:
jeans, hochgerollt, weisses hemd offen, darunter ein proletenunterhemd von schiesser, braune converse nur zur haelfte geschlossen

treffen mit einem der bigshots vom smithsonian:
jeans, weisses hemd, die manchetten zugekoepft, hemd in der hose, dunkelblaue converse

tropenparty mit den amis:
jeans, weisses hemd ueber die hose haengend, einen knopf weiter geoeffnet als sonst, aermel so hochgekrempelt, dass sie ueber den oberarmmuskeln spannen, jeans ein wenig hochgerollt, flipflops

besuch auf der forschungsstation auf BCI:
jeans, verflecktes weisses hemd, aermel haengend, kampfstiefel

shoppingnachmittag in der grossen mall in panama city:
jeans, weisses hemd, so eng, dass der verkaeufer die dicke brieftasche sieht. aermel grad soweit hochgerollt, dass die taschendiebe die tattoos sehen und es sich nochmals ueberlegen. dazu wahlweise braune oder blaue converse

dazu traegt man verschiedene abstufungen bartwuchs: ganz glatt (tote hosen) bis graumelierter strubbel (Smithonian Bigshot)

da soll nochmals einer sagen, ich sei nicht vielseitig und abwechslungsreich. nur weil andere den feinen unterschied nicht sehen, heisst das nicht, dass er nicht da ist!

😀

hier auf plantagenbesichtigung: weisses hemd, jeans und 1 1/2 tagebart

redders 0016

Advertisements
Kommentare
  1. zorra sagt:

    Brille ist auch in Accessoir, da könntest du auch nocht mit spielen. 😉

  2. soerli sagt:

    schuhbändel und feuerzeug passend zum outfit wechseln …. und dir einen gürtel zulegen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s