schmutzli ermordet

Veröffentlicht: November 28, 2009 in bildung, erlebnisse, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, reda, Satire, sinn

sein aeusseres machte ihn zum opfer. vom chef als billige arbeitskraft ausgenutzt, von kindern gefuerchtet oder verlacht. schmutzlis leben war ein leben am rande der gesellschaft.

im wald aufgewachsen hatte er nie eine chance auf eine anstaendige bildung. von den eltern als knecht an den samichlaus verkauft, fehlten ihm schon frueh emotionale zuwendung und soziale kontakte.

aber er machte das beste daraus, hoffte mit fleiss und gehorsam aus dem waldgettho zu entkommen. doch gestern fand sein tragisches leben ein ebenso tragisches ende.

der polizist hubert k. erschoss grundlos den armen schmutzli. der randstaendige war der polizeigewalt schutzlos ausgeliefert….

das opfer

der taeter:

„… ich habe nur meine pflicht getan! ich dachte, er sei ein araber, der bart und so, und er war bewaffnet (mit einer rute!)!

Advertisements
Kommentare
  1. Aletheia sagt:

    Shit! Ist das wahr?? Schmutzli ist tod?? Nein bitte nicht! Hab ich mich doch schon das ganze Jahr sooooo auf ihn gefreut!! 😉

    http://www.frauenblog.ch/2009/05/06/frohe-weihnachten/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s