alter der weisheit

Veröffentlicht: März 2, 2010 in böse, bildung, erlebnisse, foto, geschichten, klugscheiss, kultur, leben, reda, Satire, sinn, stil, zürich

eine unserer praktikantinnen hat meinen rat in beziehungsfragen eingeholt.

natürlich hab ich mich in meinem schaukelstuhl zurückgelehnt, meine pfeife angeraucht und meine weisheiten von mir gegeben. aber dazu schweige ich.

was mich wirklich überrascht, ist, dass junge menschen offenbar denken, erfahrung stelle sich einfach ein, wenn man älter wird.

das ist ein trugschluss.

um über wirkliche erfahrung zu verfügen, muss man dinge in angriff nehmen.

und dann muss man sie auf so viele verschiedene arten falsch machen, das zum schluss nur noch der richtige weg übrigbleibt.

beim nächsten mal muss man dann nur noch 90 prozent der fehler machen.

erfahrung tut immer scheissweh. manchmal will man gar nicht mehr dazulernen, aber meist kümmert sich das schicksal einen scheiss darum, was man will. 🙂

je älter das man wird, und je mehr dinge man konsequent in den sand gesetzt hat, um so klarer weiss man, wies nicht geht.

scheisse bauen, ausbaden, neue scheisse bauen: so sammelt man erfahrungen.

ich habe einen unheimlich reichen erfahrungsschatz!

damals hatte ich noch keine ahnung:

Advertisements
Kommentare
  1. zentao sagt:

    und dann sind es ja nur Deine Erfahrungen, auch wenn Du die weitergibst, muss doch jeder seine eigenen Erfahrungen machen, aber auch seine eigenen Fehler machen dürfen.
    Liebe Grüsse zentao

  2. whoami sagt:

    mensch – weiser, bei so vielen einsichten mit pfeife hättest ja eine dreistellige zahl an karmapunkten ernten, sammeln, abbauen, gurgeln können. diese verschenkst du einfach so? für den letzten satz werden allerdings wegen des understatements 17,45 karmapunkte abgezogen…

    herzlich whoami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s