das geheimnis des supersingles

Veröffentlicht: März 8, 2010 in beziehung, bildung, blogging, erlebnisse, geschichten, klugscheiss, kultur, reda, Satire, sex, single, sinn, stil, supersingle, zürich

seit ich über den supersingle berichte, fragen sich die leser immer wieder, ob er nur mein alter ego sei.

nun, hier löse ich das geheimnis des supersingles:

er ist gar nicht sooo kuul, wie er immer tut.

und ich bin nicht der supersingle. wär mir viel zu anstrengend.

wär ich promiskuitiv, würde ich mir mehrere langjährige geliebte zulegen (sechs oder sieben), die ich alle von herzen gern hätte,  und würde nicht jedes wochenende losziehen, um mir eine neue griite anzulachen.

was den supersingle und mich verbindet, ist, der moralfreie umgang mit sexualität.

und das wir beide voll die geilen siechen sind.

im ernst. der supersingle ist nicht nur eine person, sondern ein gefäss für die geschichten, die ich von meinen aktiven singlekollegen höre. natürlich kommen ein oder zwei häufiger vor –  deren namen ich aber aus rücksicht auf ihr jagdverhalten und ihr beuteschema nicht nennen werde….

also, auch du könntest ein supersingle sein, wenn du den mut aufbringst, da rauszugehen und frauen anzusprechen und nicht nur anzusabbern!

Advertisements
Kommentare
  1. pixeldrawer sagt:

    … dann wäre ich aber nicht der Supersingle, sondern hätte wie du es schreibst, mehrere Mädels mit denen ich auf längere Zeit gleichzeitig Beziehungen führe. 🙂

    Supersingle ist eine nette Umschreibung für PUA. Da bleibe ich lieber der AFC und habe keine Bettgeschichten. Sonst lande ich noch auf diesem Blog! OMG!! 😀

  2. Benno sagt:

    Naja insgeheim wären wir wohl alle gerne der Supersingle, aber irgendwie ist das doch viel zu anstrengend. 😉

    Und da wir auch gerne Geborgenheit haben und der erste Sex trotz zunehmender Erfahrung doch immer noch mit einem gewissen Stress verbunden ist, zumindest dann, wenn die Auserwählte zu den sechs oder sieben, die wir von Herzen gerne haben gehören soll, gestaltet sich die Geschichte eben etwas schwieriger. Zumal wir eben auch noch einen gewissen Anspruch haben und das ganze stilvoll sein soll.

    Tja und so sind wir halt Single und Super. Weil wir nicht langweilig liiert aber auch nicht Supersingle sein wollen. Ob wir deshalb besser sind und ob wir deshalb weniger Herzen brechen als die Supersingles, sei mal dahingestellt… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s