ein arschloch am weltwassertag

Veröffentlicht: März 21, 2010 in böse, bildung, erlebnisse, geschichten, kultur, leben, medien, Politik, reda, Satire, sinn, stil, terror
Schlagwörter:

jau, morgen ist tag des wassers. das sollte daran erinnern, das ein grossteil der weltbevölkerung kein sauberes trinkwasser hat.

etwas für die medien! ein mir bekannter lifestyle-redakteur wollte die idee aufnehmen.

löblich.

er wollte eine lifestyle-seite machen mit beautyprodukten. mit wasser drin.

zum beispiel wasser-erfrischungsspray von vichy. (das ist keine satire, der typ meinte es ernst)

ja, dachte ich. genau. ideal für die sahelzone, mit dem eleganten spender lassen sich die portionen genau einteilen. und er hilft nicht nur bei trockener haut! weil er treibhausgase benutzt, stützt er die erderwärmung, die polkappen schmelzen, der meerespiegel steigt und bald gibts wieder wasser in der sahelzone.

soo super!

da könnte man auch beim welthungertag aus solidarität eine seite über frühlingsdiäten machen.

„wenn die hungern müssen, dann machen wir mit!“

oder zum weltkrebstag eine seite über modische perücken

und zum weltkindertag eine nette erotische fotostrecke, die kinder von ihrer schönsten seite zeigen.

die trendigsten prothesen am tag der landminen

und so weiter und so fort.

Ich dachte bei mir:

„was für ein arschloch“

Advertisements
Kommentare
  1. […] das sollte daran erinnern, das ein grossteil der weltbevölkerung kein sauberes trinkwasser hat. via redders Weltwassertag am 22. März: Zahlen rund ums Wasser Anlässlich des Weltwassertags am 22. März […]

  2. Draven sagt:

    Lasst den doch mal machen, wen er das Echo nicht scheut – aber bitte Artikel mit Namen, ist ja schliesslich seriöser Journalismus….

  3. […] Ein Arschloch am Weltwassertag […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s