rechte wirrköpfe & ragga

Veröffentlicht: März 24, 2010 in böse, bildung, geschichten, kultur, musik, reda, sinn, soundblog, stil, terror, zürich

nun ja, eigentlich müssten rechte wirrköpfe negermusik hören. so richtig, nicht „milli vanilly“. die ganz harten typen von über dem meer.

weil, die echten harten „raggas“ sind voll auf der rechten linie: sie sind reaktionär, gewaltverherrlichend, schwulenfeindlich, rassistisch und abwertend gegenüber frauen.

ha, gell, das passt doch voll in die rechtsnationale linie der hiesigen wirrköpfe.

wilde neger und nazis vereinigt euch!

ich überleg mir grad ein partei-signet, irgendwas mit schweizer trachten und dreadlocks

ich selbst mag ja ragga wegen dem beat, aber ich geb einen scheiss auf den text.

und im zweifelsfall gibts ja noch deutschen ragga, der sich nicht an den überseeischen idealen orientiert. wie der hier (übrigens einer der besten songs von jan und sam):

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s