redder kämpft für aufklärung oder prüde FB-amis

Veröffentlicht: April 22, 2010 in bildung, blogging, erlebnisse, foto, gender, geschichten, kultur, leben, medien, Politik, reda, Satire, sex, sinn, stil, terror, zürich

heute morgen fand ich folgende mitteilung auf meinem facebook-account:

naja, ich hatte meinen post über schönheitschirurgie gepostet. da gings um titten. mit bild. von titten.

naja, die amis haben keine probleme mit kriegsdarstellungen, mord und totschlag, sie marschieren sogar ab und an in irgendwelche länder ein, deren lage die meisten amis nicht mal auf google maps finden würden.

aber wenn jemand flucht, nippel zeigt oder gar ein bild von einem guten pornografischen akt dem eines blutüberströmten kriegsopfers vorzieht, kommt die zensur.

insofern erachte ich einen gesperrten beitrag als eine art auszeichnung.

aber das witzigste:

normalerweise kommen die bei all den beiträgen auf fb nicht von selbst auf einen anstössigen. irgendjemand hat meinen beitrag der fb-polizei gemeldet.

DAS finde ich noch viel befriedigender. das zeigt nämlich, dass meine posts wichtig sind. solange sich noch immer irgendein hinterwäldlerischer moralapostel darüber aufregt, darf ich nicht aufhören zu bloggen!

ich leiste aufklärung bis zum letzten atemzug!!!

wie etwa hier:

Kommentare
  1. mika sagt:

    aber hier hab ich keinen „I like it“ Button!

  2. Michael Werfeli sagt:

    einen “I like it” Button könntest du übrigens neuerdings in deinen Blog einbauen, meinte Mr Zuckerberg gestern an der F8. (nur so zur info)

    Was ich noch amüsant finde ist, dass es scheinbar Moralapostel gibt, welche deinen Blog lesen. Was ja irgendwie ein wiederspruch in sich ist, nicht falsch verstehen bitte, ich mein nur wems nicht passt solls nicht lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s