abenteuerreisen mit redder

Veröffentlicht: Juni 22, 2010 in bildung, erlebnisse, geschichten, kultur, reda, reise, Satire, stil, zürich

fb-chat mit beliebter bloggerin heute während der arbeit:

Me: aber südostasien ist gelaufen. nächstes mal geh ich nach afrika oder sonst irgendwohin
Michèlehmmmm, afrika?
Me: ich mag keine touristen da, wo ich urlaub mache :)
Michèledann würde ich nach afghanistan
Me: da gibts bereits touren. einer von der nzz war da :)

Michèle: ich weiss, christoph zürcher, basket case

Me: aber zentralchina ist noch frei

Michèle: sibirien?
Me: ist kalt und hat zuviele säufer. das ist wie ballermann, einfach in depressiv
Michèledu bist aber schwierig zufrieden zu stellen. wie wärs mit südamerika? ich will mal nach patagonien
Me: südamerika go reise“, laut ian constable ist das hippiekacke. ausserdem war ich grad in mittelamerika. ich muss glaub auf den mond
Michèleeine reise nach innen oder bergsteigen, my choice
Me: innen war ich schon, da ists auch nicht besonders spannend und bergsteigen ist sport (wäääk).
Michèlewell, ich glaube du bist zu zürich verdammt.
Me: gute idee

Kommentare
  1. Sandro Pfammatter sagt:

    Nach Thun? Ist wie ein sauber redigiertes Zürich. Einziger Fehler: Synchronisierte Filme und zu wenig Inspirations-Szenis für einen Blogger (sitzen dafür alle sehr zuverlässig auf Mühleplatz und in der Sushi-Bar).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s