Mit ‘katzen’ getaggte Beiträge


in letzter zeit fiel mir auf, dass singles in meinem alter fehlende kinder ganz unterschiedlich ersetzen.

kinderlose singlefrauen ab 35 haben die tendenz, sich eine katze zuzulegen. wenn sie auf dem land wohnen kanns schon auch mal ein hund sein. aber meistens ist es eine oder zwei katzen.

singlemänner hingegen legen sich ab einem gewissen alter als ersatz für kinder einen sportwagen oder ein grosses motorrad zu. 

ausser natürlich schwule singlemänner ab vierzig: die kaufen sich einer dieser kleinen hunde, ihr wisst schon.

kinderlose paare, heteros, schwule und lesben legen sich einen grossen hund zu, naja, schwule einen mittelgrossen.

es gibt in meiner umgebung wohl mehr scheidungshunde als scheidungskinder…

ich pass da einfach nicht rein. ich hab nur einen geliehenen kater….

Muenster_kaetzchen2

redder reist III (1001 stufen & kamele)

Veröffentlicht: Oktober 9, 2008 in erlebnisse, kultur, reda, reise, stil
Schlagwörter:, , ,

wenn s denn moeglich ist, haben wir in essaouira ein noch schoeneres zimmer. wir haben die dachterrasse in einem der wirklich alten gebaeude am hafen. naja, es dauert ein wenig, bis man im zimmer angekommen ist. es sind genau 1001 stufen (ich schwoer!), bevor man vor einer alten haremsfluegeltuer steht. naja, eigentlich sind es nur 997 stufen. den die vier restlichen stufen sind im zimmer. isch voll geil. private terrasse und all son zeugs.

mit strand ist halt nicht so, wir sind am atlantik. der wind versucht noch immer, die araber aus dem land ins meer zu blasen. und am nachmitag saugt er sie wieder zurueck.

heute, am strand wurden wir gefragt, ob wir kamelreiten wollen. kamelreiten! sehen wir aus wie idioten? nicht mal die einheimischen reiten noch auf diesen viechern. die moegen ja wunderschoene augen und uhuere lange wimpern haben, aber sie sind nicht zum reiten gemacht. sonst haetten sie keinen hoecker sondern einen flachen ruecken, wie pferde. auf kamelen holt man sich einen wolf, mit dem man noch tagelang tanzen kann….

ausserdem sind das voll asoziale viecher, die homeys unter den wuestentieren. kobras sind dagegen richtige kuscheltiere. kamele stinken, spucken, treten und furzen. und wenn sie wirklich schlecht gelaunt sind, beissen sie kleine kinder.

ich hab mich immer gefragt, ob tierpsychologen wirklich eine daseinsberechitgung haben. seit ich kamele kenne, stelle ich das ganz sicher nicht mehr in frage. selbst wenn man sie mit zucker fuettert, versuchen sie einem die hand abzubeissen. wenn man dann aber ausser reichweite ist, spucken sie einem einfach hinterher.

dafuer ist saouira voller katzen. man oeffnet einen briefkasten und ein katzenbaby schaut heraus. man kauft eine lederfreitagtasche und bevor sie eingepackt wird, sollte man kontrollieren, ob nicht ein kaetzchen drin schlaeft. man setzt sich in ein cafe, und noch bevor der kellner aufgewacht ist, schlaeft eine katze in deinem schoss. hab ich schon erwaehnt, dass ich katzen voll kuul finde. essaouira ist ein katzenparadies.

morgen lade ich dann die bilder von katzen, vom zimmer und von den 1001 stufen hoch…

bald mehr…