Mit ‘moral’ getaggte Beiträge

gefängnis, militär und ventile

Veröffentlicht: März 23, 2009 in böse, bildung, klugscheiss, kultur, leben, medien, Politik, reda, sinn, terror
Schlagwörter:,

zur zeit macht dieser skandal rund ums gefängnis die gemüter heiss. sex und drogen und wasweissich.

wen wunderts. wenn man einige dutzend männer auf engem raum ohne möglichkeit zum dampf ablassen zusammenpfercht, kann nix gutes entstehen.

das ist einer der gründe, wieso früher prostituierte zugang zu den gefängnissen hatten, in england gabs auch branntwein und andere drogen in den massenzellen.

die gleichen probleme finden wir bei jeder armee der welt (ausser bei den israelis, die dürfen vögeln und saufen). männer, die in stumpfem ablauf gefangen sind, ohne sinn oder inhalt, neigen dazu, sich zu besaufen, sich zu prügeln und sonstigen schwachsinn anzustellen. 

jeder feldherr hat darauf geschaut, dass dem armeetross genug dirnen folgen und dass die nutten freien zugang zu den kasernen hatten.

das entschuldigt nicht, was in dem gefängnis abgegangen ist, aber es macht es absehbar. genauso wie schweinevideos aus der rekrutenschule oder folterübergriffe in Abu Ghraib. kasernen und gefängnisse sind biotope für schwachsinn und gewalt.

wenn man männer einschliesst oder mit disziplin knüppelt, sollte man für ein ventil sorgen, sonst geht einem die ganze scheisse unter dem hintern hoch.

TV mit RTL2 reicht da nicht….

moral: die guten gegen die guten

Veröffentlicht: Januar 14, 2009 in böse, bildung, klugscheiss, kultur, leben, reda, sinn, stil, terror
Schlagwörter:

das schlimme an unserer welt sind nicht die bösen. böse gibt es eigentlich gar nicht. die bösen sind immer die anderen. da kann man fragen wen man will. kein schwein wird sagen: ich bin terrorist, ich bin böse. oder: ich bin eine unterdrückende imperialistische macht, ich bin böse.

irgendwie hat mich das gelehrt, mich vor den guten in acht zu nehmen. jeder, der sich für gut oder, noch schlimmer, für besser hält, erweckt sofort mein misstrauen.

ich halte es mit den leuten, die sagen können: „ich bin gar nicht so schlimm“

ein renner meiner gunst ist auch die aussage:“das weiss ich nicht. vielleicht könnte es so sein..“

naja, leute die wissen, und leute die vor allem wissen, was die wahrheit ist, sind bei mir unten durch.

wenn man beide seiten fragt, findet ein krieg immer zwischen den guten der einen seite und den guten der anderen seite statt. Gut und böse ist interpretationssache…