bodenlos

Veröffentlicht: März 1, 2008 in kultur, reda, stöckchen, stil

..ich habe von >>ihr vertrauensvoll ein stöckchen aufgefangen. bodenlos soll es sein. also:

bodenlos

wie silver surfer

gleite ich

über tiefste abgründe der mittelmässigkeit

gespiegelt

in den mattglänzenden fassaden der konventionen

über mir der bodenlose himmel der träumer

sanft gehalten

auf der welle meiner lebenslust

silversurferwebmm1.jpg

mal schauen, vielleicht will sie oder er

einen kulturell wertvollen beitrag 🙂 in die bodenlose tiefe des webs werfen?

Kommentare
  1. Miss*P sagt:

    ein bodenloses bravo aus dem träumerhimmel.. gefällt mir sehr gut!
    .. du weißt sicher, wer mich hierher brachte? *;)
    herzlichst
    des stöckchens erste werferin *;)

  2. paradalis sagt:

    … irgendwie nimmt die „StöckchenGeschichte“ langsam einen touch von sogenannten Kettenbriefen an.
    🙂

    Und so überlege ich noch immer, was ich mit damit mache.

    Grüße
    H.

  3. paradalis sagt:

    … nach nochmaliger lektüre:
    ich bitte das doppelte „mit“ zu streichen. es war heute morgen nach einer durchlebten nacht eindeutig zu früh zum kommentieren.
    danke.
    H.
    🙂

  4. redder sagt:

    lach. nein, hier bleibt alles authentisch. ich korrrigier meine eigen fehler ja auch nicht. 😀

  5. paradalis sagt:

    das ist blöd. da muss ich mir doch glatt überlegen, ob ich nochmal was schreibe. ach nein, ich denke, das mache ich nicht mehr. nie wieder schreibe ich etwas zu so einem ignoranten nichtsnutz. (o-ton, siehe „about me“)
    🙂

  6. soerli sagt:

    an redder
    guter entscheid, deine begangenen fehler nicht zu korrigieren, denn dein restliches leben wäre sicherlich zu kurz dafür. schau nach vorn und mach neue fehler.

    habe kein mail von dir erhalten.

    gruss von c. du sollst auf der strasse ein freundliches gesicht machen, wenn dir von emma eins geblasen wird.

  7. redder sagt:

    jaja, auch schön gehört. alicew schwarzer ist am boden zerstört, seit emma bläst. 🙂

  8. ui, ich brauch noch bedenkzeit! hab das stöckchen mal auf dem balkon neben all den anderen hergewehten ästen hingelegt…

  9. skriptum sagt:

    Das „Stöckchen“ soll ggf. einen neuen Namen bekommen. Was hältst Du zum Beispiel hiervon: http://skriptum.wordpress.com/2008/03/11/web-mit-dem-stockchen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s