russische prioritäten

Veröffentlicht: Dezember 30, 2009 in böse, beziehung, bildung, erlebnisse, geschichten, reda, Satire, stil, zürich
Schlagwörter:

heute vor dem coiffeur an der höschgasse. sie russin, ca 180 gross, schlank, ausser an den aufgeblasenen stellen (lippen, oberweite) er ca 160, typ italienischer gschäftsmann mit liebenswürdigem blick und lichtem haar. beide um die 35.

sie gibt ihm die leine mit einem kleinen in wolle gepackten etwas, das kläfft.

sie: „wart chier, es dauchert sichär nur chalbe stunde“

er: „aber es regnet gleich, und ich könnte auch drüben (im toto’s) warten“

sie: „nain. das ist aine bar. moumou värträgt rauch nicht

er: „aber..“

sie: nain, sag ich. dauchert niecht langge. nur schnäll fäärben und mich schön machen füer diech!

er: „grummel“

sie geht rein.

er, schaut sich um, zündet sich eine zigarette an und bläst dem kleinen vieh den rauch ins gesicht…

Advertisements
Kommentare
  1. ruby sagt:

    that’ll teach the bitch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s